Seite drucken
Gemeinde Immenstaad

Kultur & Tradition

Traditionelle Feste und kulturelle Highlights füllen das Jahr in Immenstaad.

In der fünften Jahreszeit erfüllen bunte Masken und Häßer, begleitet mit lebensfroher Musik, die Straßen und Plätze in Immenstaad - die Narren haben den Ort fest im Griff.
Am 1. Mai wird in Kippenhausen traditionell der Maibaum gestellt, umrahmt mit einem fröhlichem Fest. Ebenso wird auf dem Dorfplatz in Kippenhausen im August bei Musik, Tanz, Essen und Getränken das Dorffest gefeiert. 
Wenn dann der Spätsommer am Bodensee langsam beginnt, feiert Immenstaad das traditionelle Weinfest. Der Rathausplatz wird zum gemütlichen Weindorf, wo an zwei Tagen der regionale Wein gefeiert wird - natürlich mit leckeren Speisen, musikalischer Umrahmung und geselligem Beisammensein. 
Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz bildet den Abschluss im Immenstaader Veranstaltungsjahr. Am dritten Adventswochenende laden regionale Aussteller, Glühwein, Punsch und kulinarische Köstlichkeiten zu einem vorweihnachtlichen Bummel über den Weihnachtsmarkt ein. 

Neben diesen Highlights bereichern auch andere Veranstaltungen wie Themenwochen im Frühjahr, ein Töpfermarkt auf dem Rathausplatz, die Jazz-Night des Heimatvereins und andere Feste der Immenstaader Vereine den jährlichen Veranstaltungskalender

Fasnet

Die Fasnet hat in Immenstaad und Kippenhausen lange Tradition. 
Die Narrengesellschaft „Hennenschlitter“ Immenstaad  mit ihren verschiedenen Gruppen kann auf über 160 Jahren urkundlich nachweisbare örtliche Fasnet zurückblicken.
In Kippenhausen veranlassten eine alte Narrenfahne aus dem Jahr 1925 und die nahende Eingemeindung einige Kippenhausener Bürger im Herbst 1971 den Narrenverein „Katzenzunft“ Kippenhausen e. V.  zu gründen.

Wenn in der fünften Jahreszeit die Narren das Zepter in Immenstaad übernehmen, ist buntes Treiben angesagt. Vom Narrenbaumstellen, über verschiedene Bälle und Umzüge, der Prizenhochzeit bis hin zum Narrenbaumfällen, treiben die Narren mit Pauken und Trompeten den Winter aus. 

Maibaumstellen

Am 1. Mai wird in Kippenhausen traditionell der Mai willkommen geheißen. Der bunt geschmückte Maibaum wird von einer Zimmermannsgilde feierlich aufgestellt. Danach wird bei musikalischer Unterhaltung und fröhlicher Stimmung weitergefeiert. Ebenfalls schon zur Tradition geworden ist die Bewirtung durch die Kippenhausener Vereine. 

Dorffest in Kippenhausen

Am vorletzten Augustwochenende feiert Kippenhausen auf seinem idyllischen Dorfplatz das traditionelle Dorffest. Für Speisen und Getränke sorgen die örtlichen Vereine. Musikalische Umrahmungen und Highlights für Kinder sind ebenfalls fester Bestandteil des geselligen Festwochenendes. 

Weinfest

Am letzten Augustwochenende steht traditionell Wein, Musik und Genuss auf dem Immenstaader Rathausplatz auf dem Plan. In idyllischer Atmosphäre unter freiem Himmel wird an zwei Tagen das Weinfest gefeiert.
Immenstaader Vereine bewirten mit regionalen Weinen und leckeren Speisen, dabei erfüllt mitreißende Musik die Luft. Laue Sommerabende laden ein, ausgelassene Stunden gemeinsam zu verbringen. 

 

Weihnachtsmarkt

Traditionell verwandelt sich der Rathausplatz in Immenstaad am dritten Adventswochenende in ein weihnachtliches Ambiente. Lichterketten erhellen das Dunkel, der Duft nach Waffeln, gebratener Wurst und anderen Köstlichkeiten erfüllt die Luft. Den kalten Temperaturen wird mit Punsch und Glühwein getrotzt. Bei stimmungsvoller Musik stöbern Besucher durch das Angebot der Händler.

http://www.immenstaad.de//freizeit-kultur/kultur-tradition