Gemeinde Immenstaad

Seitenbereiche

Weiter zur Tourismusseite

Leben & Wohnen

Volltextsuche

Wir über uns

Der Kindergarten Seegaddel stellt sich vor

Seit nunmehr 40 Jahren ist der ursprüngliche Kindergarten Seegaddel im Wohngebiet nördlich der Stephan-Brodmann-Schule beheimatet.

Unsere Einrichtung wird derzeit neugebaut und expandiert von drei auf sechs Kindergartengruppen. Während dieser Bauphase hat der Kindergarten eine neue Übergangsheimat im ehemaligen Grundschulgebäude der Stephan-Brodmann-Schule gefunden. Insgesamt können derzeit bis zu 87 Kinder im Alter von einem Jahr Jahren bis Schuleintritt aufgenommen werden.

Zusätzlich zu unserem Leitbild, das alle unserer fünf kommunalen Einrichtungen mit einer externen fachkundigen Begleiterin erarbeitet haben, hat jeder Kindergarten ein einrich-tungsspezifisches Profil, indem die Inhalte ergänzt und vertieft werden.

Wir arbeiten nach dem Teiloffenen Konzept. Das bedeutet, dass jedes Kind eine Stamm-gruppe hat. Über den Tag verteilt gibt es viele Begegnungen mit den anderen Kindern des Kindergartens. Beispielsweise kann während der Freispielzeit jedes Kind seinen Spielort, -partner und -dauer frei wählen. Unsere Gruppenräume sind nach Bildungsräumen gestal-tet.

Wir dokumentieren die Entwicklungsverläufe der Kinder in Anlehnung an das anerkannte, kompetenzorientierte Beobachtungskonzept der Bildungs- und Lerngeschichten nach Margret Carr. Die Beobachtungen halten wir in Form von Lerngeschichten im Portfolio des jeweiligen Kindes fest.

Wir sehen uns als eine familienergänzende Institution. Der regelmäßige Austausch mit „Tür- und Angel-Gesprächen“, sowie das jährliche Entwicklungsgespräch und nach Bedarf einen zusätzlichen Austausch mit den Eltern, ist uns sehr wichtig. Über das Jahr verteilt finden Elternabende, Feste und Eltern-Kind Aktionen statt.

Der Neubau, der voraussichtlich Winter 2020 bezogen werden kann, hat Platz für 120 Kinder mit dem Schwerpunkt der Ganztagsbetreuung.