Gemeinde Immenstaad

Seitenbereiche

Hier gehts zum Projekt
Weiter zur Tourismusseite

Rathaus & Service

Volltextsuche

Ausschreibungen

Aktuelle Ausschreibungen

Ausschreibung Gewerbefläche im Gewerbegebiet "Steigwiesen I"

Die Gemeinde Immenstaad am Bodensee bietet im

Gewerbegebiet „Steigwiesen I“

eine Gewerbefläche zum Kauf an.

Zum Verkauf steht das Grundstück Flst. Nr. 2859, welches im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Steigwiesen (Erweiterung)“ liegt.

Das Grundstück verfügt über eine Fläche von 4.263 m². Die Aufteilung dieser Fläche in zwei separate Grundstücke ist bei Bedarf grundsätzlich möglich.

Der Verkaufspreis für das voll erschlossene Grundstück beträgt 120 €/m².

Für das Grundstück wird eine Bauverpflichtung (Baubeginn innerhalb von drei Jahren und bezugsfertige Erstellung des Gebäudes innerhalb von fünf Jahren) festgelegt.

Ihre schriftliche Bewerbung können Sie gerne bis spätestens 31.07.2019 bei

Gemeinde Immenstaad am Bodensee
Kämmerei
Dr.-Zimmermann-Str. 1
88090 Immenstaad am Bodensee

einreichen. Bitte verwenden Sie hierfür den vorgesehenen Bewerbungsbogen (diesen können Sie telefonisch bei Frau Alber unter 07545/201-3306 oder per Mail unter kalber(@)immenstaad.de anfordern) und reichen des Weiteren, soweit bereits vorhanden, Entwürfe der Bauplanung ein.

Bitte beachten: Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, denen ein ausgefüllter Bewerbungsbogen beigefügt ist.

Ausschreibung als pdf herunterladen

Ausschreibung Gewerbeflächen im Gewerbegebiet „Steigwiesen II“

Großzügige Gewerbegrundstücke in Immenstaad zu verkaufen

Die Gemeinde Immenstaad am Bodensee bietet im Gewerbegebiet „Steigwiesen II“ Gewerbeflächen an.

Im September 2017 wurde mit der Erschließung des 5,13 ha großen Gewerbegebietes begonnen. Die Gemeinde Immenstaad möchte weiterhin Standort für Technologie- und Innovationsunternehmen sein. Für das neue Gewerbegebiet „Steigwiesen II“ konnten bereits einige Firmen aus entsprechenden Branchen gewonnen werden. Zwei große Grundstücke mit ca. 12.000 und 8.000 m² stehen nun noch zur Verfügung. Zudem können noch kleine Grundstücke ab ca. 1.000 m2 für innovative Start-up Firmen angeboten werden.

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich bekannte Unternehmen wie BOSCH, MTU und AIRBUS.

Die verkehrliche Erschließung erfolgt über die L 207 / B31 „Dornierknoten“ und die gemeinsame öffentliche Zufahrt zum Materialwirtschaftszentrum der MTU und ist somit auch für große Fahrzeuge problemlos möglich. Schnelles Internet ist über Glasfaser selbstverständlich gewährleistet.

Die voll erschlossenen Grundstücke sind für 120 €/m² zu erwerben.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

Herrn Bürgermeister Johannes Henne
Dr.-Zimmermann-Str. 1
88090 Immenstaad a. B.
Tel.: +49 (0) 7545 201-3300
E-Mail schreiben

Veröffentlichung einer beschränkten Ausschreibung ab 25.000 € Netto

 Veröffentlichung einer beschränkten Ausschreibung ab 25.000 € Netto 

1.)

Auftragsgegenstand:
Wasserversorgung der Gemeinde Immenstaad, Sanierung des Hochbehälters

Auftraggeber:
Gemeinde Immenstaad am Bodensee 
Dr.-Zimmermann-Str. 1 
88090 Immenstaad am Bodensee 
Telefon: +49 (0) 7545 201-3400
Fax.: +49 (0) 7545 201-4400
E-Mail: ukohler(@)immenstaad.de 

Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung

Ort der Ausführung: 
88090 Immenstaad

Art und Umfang der Arbeiten:
1. Rohbau- und Betoninstandsetzungsarbeiten
2. Rohrleitungsbauarbeiten in Edelstahl

Zeitraum der Ausführung:
November 2019 - Juni 2020

Veröffentlichung über die Vergabe einer beschränkten Ausschreibung ab 25.000 € Netto

Veröffentlichung über die Vergabe einer beschränkten Ausschreibung ab 25.000 € Netto

1.)

Auftragsgegenstand:
Umbau des Rathauses im Erdgeschoss

Auftraggeber:
Gemeinde Immenstaad am Bodensee
Dr.-Zimmermannstraße 1
88090 Immenstaad am Bodensee
Telefon: +49(0)7545 201-3400
Fax.: +49(0)7545 201-4400
E-Mail: ukohler(@)immenstaad.de

Ort der Ausführung:
88090 Immenstaad

Art und Umfang der Arbeiten:
Rohbauarbeiten

Ausführende Firmen:
Markus Engelen Bauunternehmen, Frickenwäsele 41, 88090 Immenstaad

Zeitraum der Ausführung:
Oktober 2019

2.)

Auftragsgegenstand:
Neubau des Bauhofs der Gemeinde Immenstaad

Auftraggeber:
Gemeinde Immenstaad am Bodensee
Dr.-Zimmermannstraße 1
88090 Immenstaad am Bodensee
Telefon: +49(0)7545 201-3400
Fax.: +49(0)7545 201-4400
E-Mail: ukohler(@)immenstaad.de

Ort der Ausführung:
88090 Immenstaad

Art und Umfang der Arbeiten:
Gewerk 1: Erdwärmebohrung
Gewerk 2: Fensterbauarbeiten
Gewerk 3: Sektionaltore
Gewerk 4: Fassadenbauarbeiten in Holz

Ausführende Firmen:
Gewerk 1: Baugrund Süd, Bad Wurzach
Gewerk 2: Firma Hass Bauelemente, Immenstaad
Gewerk 3: Schneider Baumarkt, Markdorf
Gewerk 4: Holzbau Looser, Markdorf

Zeitraum der Ausführung:
September 2019- März 2020

3.)

Auftragsgegenstand:
Umbau des Rathauses im Erdgeschoss

Auftraggeber:
Gemeinde Immenstaad am Bodensee
Dr.-Zimmermannstraße 1
88090 Immenstaad am Bodensee
Telefon: +49(0)7545 201-3400
Fax.: +49(0)7545 201-4400
E-Mail: ukohler(@)immenstaad.de

Ort der Ausführung:
88090 Immenstaad

Art und Umfang der Arbeiten:
Gewerk 1: Elektroinstallation
Gewerk 2: Fensterbauarbeiten
Gewerk 3: Sanitärinstallation

Ausführende Firmen:
Gewerk 1: Elektro Bäzner, Friedrichshafen
Gewerk 2: Haas Bauelemente, Immenstaad
Gewerk 3: Flaschnerei und Sanitär Kretzer, Frickingen

Zeitraum der Ausführung:
Oktober 2019 – März 2020

4.)

Auftragsgegenstand:
Sanierung des Winzerkellers im Bürgerhaus

Auftraggeber:
Gemeinde Immenstaad am Bodensee
Dr.-Zimmermannstraße 1
88090 Immenstaad am Bodensee
Telefon: +49(0)7545 201-3400
Fax.: +49(0)7545 201-4400
E-Mail: ukohler(@)immenstaad.de

Ort der Ausführung:
88090 Immenstaad

Art und Umfang der Arbeiten:
Gewerk 1: Elektroinstallation

Ausführende Firmen:
Gewerk 1: Elektro Bäzner, Friedrichshafen

Zeitraum der Ausführung:
Oktober 2019 – November 2019