Seite drucken
Gemeinde Immenstaad

Standesamtliche Trauungen

                                                                                           Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise,
                                                                                                             die der Mensch unternehmen kann.

                                                                                                                                                       -Soren Kierkegaard-

Wenn Sie heiraten möchten, müssen Sie die Eheschließung anmelden. Das zuständige Standesamt prüft die Ehefähigkeit des Paares und nimmt die Anmeldung der Eheschließung persönlich von Ihnen auf.

Soll die Eheschließung nicht beim Wohnsitzstandesamt stattfinden, werden die Unterlagen an das entsprechende Eheschließungsstandesamt übersandt. Welche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung benötigt werden, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Die Anmeldung ist frühestens ein halbes Jahr vor der geplanten Eheschließung möglich.

Für Ihre Trauung in Immenstaad stehen Ihnen zwei Räume zur Auswahl.
Unser Trauzimmer in der Wohnanlage ist für ca. 20 Personen geeignet. Für größere Trauungen steht Ihnen der Bürgersaal im Rathaus für ca. 80 - 100 Personen zur Verfügung.

 

Termine für Samstagstrauungen

Trauungen sind wochentags grundsätzlich während den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses möglich.

Folgende Termine können wir Ihnen für Samstagstrauungen im Jahr 2023 anbieten:

Samstag, 27. Mai 2023 (Pfingstsamstag)

Samstag, 24. Juni 2023

Samstag, 29. Juli 2023

Samstag, 19. August 2023

Samstag, 30. September 2023

Kontakt

Nähere Informationen erhalten Sie bei:
 

Sybille Stohr
Standesbeamtin
Telefonnummer: Tel.: 07545 201 3203

E-Mail: sstohr(@)immenstaad.de

http://www.immenstaad.de//rathaus-politik/dienstleistungen-formulare/heiraten-in-immenstaad