Aktuelles in der Gemeinde: Immenstaad

Seitenbereiche

Hauptbereich

L207 - Sperrung Radweg+halbseitige Sperrung

Artikel vom 24.11.2021

Sperrung des Radwegs entlang der L207 und halbseitige Sperrung der L207

Wie schon vor ein paar Wochen im Mitteilungsblatt der Gemeinde Immenstaad beschrieben, wird im Radweg entlang der L 207 von der Siedlung bis zum Gewerbegebiet Steigwiesen I eine neue Wasserleitung verlegt. Gleichzeitig werden durch die Netze BW neue Stromleitungen verlegt.

Die ausführende Tiefbaufirma hat uns leider mitgeteilt, dass aufgrund der vielen zu verlegenden Leitungen, der Ausführungszeitraum bis Weihnachten nicht ausreichen wird. Voraussichtlich wird die Baustelle je nach Witterung und Frost bis Anfang März 2022 dauern.

Im Zuge der Baumaßnahmen muss der Radweg, wie vor Ort schon ersichtlich, in diesem Bereich komplett gesperrt werden. Im Bereich der aktiven Bauarbeiten muss zusätzlich eine halbseitige Sperrung der Landstraße erfolgen.

Bei den schon jetzt durchgeführten Arbeiten zeigt es sich, dass es aufgrund des hohen Verkehrs auf der L207 für die Radfahrer, welche auf die L207 ausgeleitet werden, zu sehr gefährlichen Situationen kommt. Die Gemeindeverwaltung hat sich deshalb mit der zuständigen Verkehrsbehörde und dem Bauunternehmer darauf verständigt auch den Radverkehr von und nach Kluftern über die Gehrenbergstraße und das Sportzentrum umzuleiten. Es sollen durch diese Maßnahme Gefahrensituationen für die Radfahrer auf der L207 vermieden werden.

Eine entsprechende Ausschilderung der Baustelle und der Umleitungen für die Fahrradfahrer erfolgt durch die Tiefbaufirma.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten möchten wir uns schon im Voraus entschuldigen.

Ihre Gemeinde Immenstaad am Bodensee