Aktuelles in der Gemeinde: Immenstaad

Seitenbereiche

Hauptbereich

„Drive-In“ Corona-Testzentrum in Immenstaad

Artikel vom 18.05.2021

Die Gemeinde Immenstaad konnte einen privaten Betreiber für ein weiteres Corona-Testzentrum in Immenstaad gewinnen. Dieses wird am Samstag, 22. Mai um 09:00 Uhr mit dem Betrieb starten.

Das neue Testzentrum in Form eines Drive-In-Modells befindet sich auf dem ehemaligen Bauhofgelände, Bürglen 1 (Adresseingabe bei Google Maps: Fritz-Kopp-Straße 28) und wird von Michael Raisch (Betreiber) und Tobias Hagel (Regionalleiter) geführt.

Das Drive-In-Testzentrum auf dem ehemaligen Bauhofgelände kann täglich bis zu 1.500 Tests durchführen, mit der Möglichkeit, die Testkapazitäten bei Bedarf umgehend zu erhöhen.

Termine können an sieben Tagen in der Woche, auch an Sonn- und Feiertagen, online gebucht werden unter

www.schnelltestzentrum-immenstaad.de

Selbstverständlich können auch Bürgerinnen und Bürger getestet werden, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen.

Der kostenlose Antigen-Schnelltest der Firma Roche ist mit einer speziell dafür entwickelten App inklusive der kommenden Schnittstellen von Nachverfolgungsanbieter verknüpft, welche den höchsten Standards der aktuellen Datenschutzrichtlinien entspricht.

Durch individuelle Zeitfenster, welche im Vorfeld online reserviert werden können, entsteht keine Wartezimmer-Situation. Das Ergebnis erhalten die Testlinge nach ca. 15 – 30 Minuten per E-Mail mitgeteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schnelltestzentrum-immenstaad.de.