Aktuelles in der Gemeinde: Immenstaad

Seitenbereiche

Hauptbereich

3G-Regelung im Rathaus

Artikel vom 06.12.2021

Die seit Mittwoch, 24.11.2021 geltenden 3G-Regelungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021 auch für Besucherinnen und Besucher: Der Zutritt zum Rathaus und zur Tourist-Information ist dann nur noch für Besucherinnen und Besucher möglich, die am Informationsschalter im Eingangsbereich des Rathauses bzw. am Schalter der Tourist-Information einen 3G-Nachweis vorzeigen, also vollständig geimpft, nachweislich genesen oder getestet sind. Desweiteren wird auf die Pflicht des Tragens einer FFP2 oder vergleichbare Maske – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken hingewiesen.

Geimpft

Der vollständige Impfschutz kann mit Impfpass, Impfzertifikaten oder App in Verbindung mit einem Ausweisdokument, wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein, nachgewiesen werden.

Genesen

Der Genesenenstatus kann mit einem PCR-Test, der die Infektion bestätigt, ebenfalls in Verbindung mit einem Ausweisdokument nachgewiesen werden. Der PCR-Test muss mindestens 28 Tage und darf maximal sechs Monate zurückliegen.

Getestet

Es werden Schnelltests von zugelassenen Testzentren, die nicht älter als 24 Stunden und PCR-Tests, nicht älter als 48 Stunden, anerkannt. Vor dem Rathaus sind keine Tests oder Selbsttests möglich. Testzentren für kostenlose Bürgertests sind zu finden unter

https://schnelltestzentrumfriedrichshafen.de/jetzt-buchen-in-immenstaad/

Um Ansammlungen und längere Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Gemeindeverwaltung um vorherige Terminvereinbarung mit der/dem jeweiligen Mitarbeiter/in via Mail oder Telefon. Sie wissen nicht genau, wer Ihr Ansprechpartner ist? Dann schicken Sie Ihre Terminanfrage einfach per E-Mail an rathaus@immenstaad.de.

Ihre Gemeindeverwaltung Immenstaad a. B.